CROWDWERK-News

Und immer wieder Marketing

bluelion3Wir sind für Euch ans Ende der Welt gereist: Zum sharecon-Event "Go to Market-Strategien" im BlueLion-Incubator in Zürich-Schwammendingen. Ein Saal voll Shareconomists, Crowdsourcing-Startupler und anderen Herzblütern hat den Weg dorthin ebenfalls gefunden. Ob sich's gelohnt hat und was es ausser einem ausgezeichneten Amarone sonst noch gab erfahrt Ihr hier.

Taskpool-Refresher

Wir bereiten derzeit eine Aktualisierung des Taskpools vor: Alle, die schon seit mehreren Wochen keine Inputs mehr bekommen haben, markieren wir als "abgeschlossen". Die Konsequenz: Nur noch der ursprüngliche Initiant sieht den Task und die Beiträge dazu - kann ihn aber jederzeit wieder aktivieren und den gesamten Diskussionsverlauf in ein Textfile exportieren. Also: Nicht erschrecken, wenn es gleich ein paar weniger, dafür aktuelle Tasks im Pool hat...!

 

Halbe Millionäre!

Die Türe zum Club der Millionäre ist schon einen Spalt weit geöffnet: Mit über 500tausend Klicks auf den omanet-Seiten ist die Community schon fast dabei. Definitiv: Eine Wasserstandsmeldung der erfreulichen Art.

 

Crowdpaper Sharing Economy: Zweite Stufe gezündet

shareconomyDie Frage, ob die Sharing Economy nun Zukunft oder Hype ist beschäftigt uns über die Sharenight hinaus: In der zweiten Phase des Projekts geht es um die Vertiefung des Themas. Die omanet-Community, ein paar ausgewählte Experten und drei oder vier Co-Autoren, die dem Papier mit speziellen Inputs und administrativer Unterstützung zur Geburt verhelfen sind bereits fleissig (rekrutieren sich aber teilweise auch noch - ganz aktives Mitmachen also noch möglich...!) - bis Jahresende soll das kleine Werk stehen. Sich per Diskussion und Abstimmung einbringen kann jeder - die Verfasser besonders wertvoller Beiträge und Inputs werden als Co-Autoren des Crowdpapers angefragt. Mehr zum Projekt und den einzelnen Tasks findet Ihr hier.

 

 

Die Herbst-Awards sind da!

Prämierung im fünften Durchgang: Die Gewinner der Awards des dritten Quartals 2015 sind da! Sechs Awards waren wieder zu verteilen: Der Leonardo da Vinci-Award als die Flaggschiff-Trophäe, der Albert Einstein-Award für die genialsten Ideen, der Gottlieb Daimler-Award für die nützlichsten Lösungen, der Alexander Fleming-Award für die beliebtesten Forum-Posts, der Graham Bell-Award als der Networker-Preis sowie der Leonard Euler-Award für den besten User der Regionalgruppe Basel. Das Besondere in diesem Durchgang: Das Punkteniveau lag um ein Vielfaches über dem letzten Quartal - im Falle des Top-Awards beispielsweise um das Siebenfache! Um den Awards vor diesem Hintergrund noch mehr Gewicht zu verleihen haben auch wir die Prämienpunkte erhöht: Leonardo da Vinci gibt neu 150, alle anderen Auszeichnungen 100 Punkte.

Und so sehen sie aus, die Gewinner des zurückliegenden Quartals:

winner-q3

Hier die Details dazu:


Der Leonardo da Vinci-Award-Award für die meisten Neupunkte im omanet-Ranking geht mit 1487 erzielten Punkten im dritten Quartal 2015 an:

Schamane

Auch den Albert Einstein-Award für die meisten Like-Punkte auf eigene Tasks und Ideen im Pool erhält mit 30 Punkten:

Schamane

Der Gottlieb Daimler-Award für die meisten Gefällt mir-Punkte auf Antworten und Beiträge in laufenden Tasks geht mit 183 erzielten Punkten an:

MS-SPO

Der Alexander Fleming-Award für die grösste Anerkennung in der Community geht mit 102 erhaltenen Danke-Punkten auf Forenbeiträge im dritten Quartal an:

Heinz
Der Graham Bell-Award für den wirkungsvollsten Verbindungsaufbau im dritten Quartal geht mit 112 Punkten aus erfolgreichen Einladungen in die omanet-Community an: 

Heinz
Der Leonhard Euler-Award für das Mitglied aus der Region Basel mit den meisten Punkten geht mit 329 neuen Punkten im dritten Quartal 2015 an:

MikeO
Herzlichen Glückwunsch zum Erreichen dieser besonderen Auszeichnungen!
          

omanet NRW jetzt auch auf Facebook

omanetNRWSeit Mitte dieser Woche gibt's die omanet-Regionalgruppe Nordrhein-Westfalen nicht nur hier sondern auch mit einer eigenen Facebook-Seite - für alles was rund um Crowdsourcing, Social Collaboration, Open Innovation und omanet im Westen Deutschlands passiert. Der Startpost ist gesetzt und die ersten Diskussionen gestartet. Schaut's Euch an - und natürlich: Jeder Like zählt!

 

CROWDWERK Login

Unternehmensforum einrichten

Ich will ein Unternehmensforum auf omanet einrichten.
Meine Email-Adresse:
Mein Name:
Name des Unternehmens und weitere Kontaktdaten:
Anti-Spam-Frage: Wieviele Finger hat eine Hand üblicherweise?

CROWDWERK-Login

Beitrag teilen