CROWDWERK-News

Plattformrekord

Man nehme eine klar formulierte Frage, zu der jeder etwas beitragen kann und kombiniere sie mit einer ordentlichen Prämie, die mindestens einen netten kleinen Kurzurlaub zahlt: Fertig ist der Mix, aus dem Crowdsourcing-Erfolg geschaffen ist. Im Task "Plattformname", der heute zu Ende gegangen ist, sind 116 Beiträge zusammen gekommen, die gesamthaft rund 250 Namensvorschläge enthalten. Glückwunsch den Initiatioren und Dank an die Community! Und jetzt sind wir gespannt auf die Bewertungen!

 

Soulworxx wird offizieller Workshop-Partner

Wir freuen uns über einen weiteren offiziellen Partner für die Live-Integration der Crowd in Innovationsprozesse: Soulworxx, Corporate Coaching & Innovation Lab aus Olten. Das von Markus Müller geführte Unternehmen ist ausgesprochen methodenfest und führt zielsicher und effizient in Theorie und Praxis durch alle Phasen des Innovationsprozesses. Die Zusammenführung von online-Crowds und Workshop-Teams vor Ort wurde urspünglich gemeinsam mit dem Zukunftslabor CreaLab der Hochschule Luzern gestartet und entwickelt sich seither laufend weiter. Die Partnerschaft von Soulworxx und CROWDWERK ermöglich nun auch hier eine enge Verzahnung der Innovationsschritte und eine optimale Kombination von online- und offline-Aktivitäten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! Mehr zum Crowd-Offering von Soulworxx findet ihr hier.

 

Sharing Economy Night Basel 2016 wird konkret

Im zweiten Jahr wird die Sharenight noch ein ganzes Stück grösser und schöner: Zwei Keynotes der besonderen Art für eine differenzierte Ausleuchtung des Themas, Breakout Session mit thematischen Workshops für konkrete Herausforderungen aus einzelnen Branchen und Anwendungsbereichen, eine offene Paneldiskussion für die kritischen Fragen von Moderator und Publikum - und der unerlässliche Chillout mit Spezialitäten der lokalen Brauerei. Mit an Bord sind bereits BaselArea.swiss, Catch a Car, IfJ, OuiShare, die Post, Sharecon, wemakeit und WWZ Uni Basel. Der Ticketverkauf startet im Juli - reserviert Euch schon jetzt den 3. November 2016.

Kooperation mit TestingTime

Crowdtesting ist einer unserer fünf Bereiche, die wir Auftraggebern anbieten - und in dem wir offen sind für die Zusammenarbeit mit Partnern. Eine solche Zusammenarbeit haben wir gestern mit TestingTime gestartet: Einerseits werden offene Tests im CROWDWERK-Taskpool erfasst, andererseits können Tasks, die ein vertieftes Testing verlangen, künftig gemeinsam mit TestingTime bearbeitet werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und über den Know-how Zuwachs im Netzwerk!

 

CROWDWERK-Awards zum ersten

Premiere auf der Plattform: Zum ersten mal werden die Quartalstrophäen als "CROWDWERK-Awards" verliehen. Sieben Trophäen in sechs Kategorien gab's für's erste Quartal 2016. Sechs Mitglieder räumen ab - davon eines zum ersten Mal und ein anderes gleich zwei Mal. Herzlichen Glückwunsch den GewinnerInnen! Wie üblich gibt's die Trophäe für alle Zeiten in Euer Profil und ausserdem 150 Punkte für den Leo-Award und 100 Punkte für alle anderen.

Und das sind die GewinnerInnen des ersten Quartals 2016:

q12016awards

Wer hat was gewonnen? Hier die Details
:

Der Leonardo da Vinci-Award-Award für die meisten erzielten Punkte im Quartal geht mit sensationellen 871 Punkten wie schon im letzten Quartal an:

Heinz

Der Albert Einstein-Award für die meisten Like-Punkte auf eigene Tasks und Ideen im Pool wird im Q1 mit 20 erzielten Punkten verliehen an:

mwilmsmeier

Der Gottlieb Daimler-Award für die meisten Gefällt mir-Punkte auf Antworten und Beiträge in laufenden Tasks geht mit satten 72 erreichten Punkten an:

frankd

Den Alexander Fleming-Award für die grösste Anerkennung in der Community erhält mit 54 erhaltenen Danke-Punkten auf Forenbeiträge im vierten Quartal ebenfalls:

Heinz

Den Graham Bell-Award für das wirkungsvollste Netzwerken gibt's in diesem Quartal zwei Mal: Er geht mit je 28 erreichten Punkten aus erfolgreichen Einladungen in die Community im Q1 an: 

Schamane und Ute

In Basel gibt's einen geübten Gewinner: Der Leonhard Euler-Award für die meisten Punkte in der Region geht zum dritten Mal - diesmal herausragenden 579 neuen Punkten - an:

James

Noch einmal: Herzlichen Glückwunsch den Preisträgern - und Euch allen besten Dank für den sehr aktiven Einsatz im ersten Quartal 2016!

 

Weniger ist mehr: Die neue CROWDWERK-Seite ist raus.

Abgespeckt, Inhalte gestrafft, optisch leichter: Nach dem Namen ist nun auch die Seite neu. Die Frontpage erklärt die CROWDWERK-Story nun auf einer Seite - für mehr Details kann jeweils tiefer eingestiegen werden. Lohnende Vertiefungen gibt es beispielsweise zum Thema Angebot für Auftraggeber, die Köpfe hinter CROWDWERK oder die Fragen und Antworten zur Plattform und Community. Im Horizontalmenü gibt es nur noch "Mein Crowdwerk", "Projekte" und Community", eingefasst von den Infobereichen "Home/News" und "Über CROWDWERK". Im Taskpool sind die möglichen Kategorien für einen neuen Tasks den Auftragsarten angepasst, die auf der Frontseite beschrieben sind. Das Template ist in Details angepasst und verschlankt - und last but not least bereichert die CROWDWERK-Fussnote die Frontseite neuerdings mit einer grossen Weisheit.

Jetzt sind wir auf Eure Feedbacks gespannt: Wir freuen uns natürlich, wenn Euch die neue Seite gefällt - wir sind aber ebenso dankbar für Anregungen und Verbesserungsvorschläge. Nutzt dazu dieses Forum hier - und wem noch irgendwo ein "omanet" begegnet, der hat sich was verdient...!

CROWDWERK Login

Unternehmensforum einrichten

Ich will ein Unternehmensforum auf omanet einrichten.
Meine Email-Adresse:
Mein Name:
Name des Unternehmens und weitere Kontaktdaten:
Anti-Spam-Frage: Wieviele Finger hat eine Hand üblicherweise?

CROWDWERK-Login

Beitrag teilen