CROWDWERK-News

Sharenight 2016: euphorisch konkret.

Euphorisch angekündigt - jetzt wird's konkret: Die Sharenight Basel 2016 ist in Vorbereitung. Am 3. November in den Launchlabs Basel geht's in die zweite Runde. Mit neuem Format, zusätzlichen Partnern, erweitertem Programm - und mit einem Thema, das Ihr selbst bestimmen könnt: Noch diese Woche startet hier das Projekt zur Festlegung der Headline. Habt Ihr ausserdem Ideen zur Durchführung und Gestaltung des Events? Lasst's uns wissen - wir freuen uns drauf!

 

omanet goes BW

bw wappen2Eine weitere Regionmacht ernst auf omanet: Seit gestern ist Baden-Württemberg mit einer eigenen Regionalgruppe vertreten. Damit bekommt die viertstärkste Region innerhalb der omanet-Community ein eigenes Zuhause - und mit Peter Kaepernick auch einen eigenen Pacemaker mit weitverzweigtem Netzwerk. Wir freuen uns auf die Aktivitäten und Projekte aus einer Region, die man ja kaum als wirtschaftliches Brachland bezeichnen kann...! Zur neuen BW-Seite geht's hier.

 

Zuwachs im omanet-Team

marianneDas omanet-Team verstärkt sich: In der Kerngruppe gibt es neu die Funktion des Maker Manager - der Person also, die sofort zu Hammer und 3D-Drucker greift wenn irgendeine brauchbare Idee auf dem Tisch liegt. Und die weiss, wie man aus einem solchen ersten Prototypen ein marktfähiges Produkt macht. Anders gesagt: die Brücke zwischen Ideen und Produkten, zwischen virtueller und physischer Welt - genau was wir brauchen also. Herzlich willkommen deshalb, Marianne, als Maker Manager bei omanet.

 

Die Zukunft kommt aus Luzern - mal wieder...!

Erst im zweiten Durchgang und schon eine Institution: Am 9ten und 10ten März 2016 findet das Future Forum Lucerne statt und verspricht auch in diesem Jahr nicht nur inhaltlich sondern auch formal wieder Standards zu setzen. Das Thema - dieses Mal "Empowerment", also alles rund um selbstbestimmtes Lösen von Herausforderungen durch Mitarbeiter, Kunden, Bürger usw. - ist das eine, die Methodik der Erarbeitung dieses Themas das andere. Insbesondere bei Letzterem greifen die KollegInnen der Hochschule Luzern besonders tief in die Wundertüte: Die Workshop- und Präsentationsformate waren im letzten Jahr einfach geil. Und ausserdem: Wir sind seitens omanet als Eventpartner und mit einer eigenen Challenge dabei - für Unterhaltung ist also gesorgt...! Wer sich bis Ende Januar entscheiden kann, kriegt noch das ealy bird-Ticket für 420 Franken, nachher kostet's 590 Franken. So oder so: Fairer Preis für einen Zweitäger. Mehr zum FFL gibt's hier.

 

Fünf auf einen Streich - und einen dreimal!

Jahresanfang - Zeit für die letzte Award-Verleihung für 2015! Fünf Mitglieder hat's diesmal erwischt - und für vier davon ist es der erste omanet-Award überhaupt. Für den Fünften keineswegs - und er bekommt in diesem Quartal gleich drei neue dazu! Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern! Wie seit letzem Mal üblich gibt's für die Auszeichnungen nicht nur einen lebenslangen Eintrag ins Profil sondern auch 150 Punkte für den Top-Award "Leonardo da Vinci" und 100 Punkte für alle anderen.

Und das sind unsere Quartalsgewinner Q4 2015:

awards

Wer hat was gewonnen?! Hier die Details
:

Hattrick zum Ersten: Der Leonardo da Vinci-Award-Award für den grössten Punktezuwachs geht mit 616 erzielten Punkten im vierten Quartal 2015 an:

Heinz

Der Albert Einstein-Award für die meisten Like-Punkte auf eigene Tasks und Ideen im Pool wird im Q4 gleich zweimal verliehen, nämlich mit je 10 Punkten an:

Imbernet und wafry

Hattrik zum Zweiten: Der Gottlieb Daimler-Award für die meisten Gefällt mir-Punkte auf Antworten und Beiträge in laufenden Tasks geht mit 72 erzielten Punkten an:

Heinz

Hattrik zum Dritten: Den Alexander Fleming-Award für die grösste Anerkennung in der Community erhält mit 45 erhaltenen Danke-Punkten auf Forenbeiträge im vierten Quartal ebenfalls:

Heinz

Ein ganz neuer Sieger: Der Graham Bell-Award für das wirkungsvollste Netzwerken geht mit 56 Punkten aus erfolgreichen Einladungen in die omanet-Community im Q4 an: 

Luke

Und auch in Basel ein erstmaliger Gewinner: Der Leonhard Euler-Award für das Mitglied aus der Region Basel mit den meisten neuen Punkten geht mit 162 neuen Punkten im vierten Quartal 2015 an:

Mischa

Noch einmal herzlichen Glückwunsch den Preisträgern - und Euch allen besten Dank für den sehr aktiven Einsatz im vierten Quartal 2015!
          

Dingdong-Crowd legt den Gang ein

GruppenbildDie neugestartete omanet-Crowd der mit über 15'000 Mitgliedern nicht ganz unbedeutenden XING-Gruppe "Marketing, Werbung, Communities, Dingdong" hat sich inzwischen etabliert und erste Aktivitäten gestartet: Es geht darum festzulegen, was die nächste #dingdongthese sein soll. Um was geht's dabei? #dingdongthesen sind provokative Bemerkungen; Feststellungen oder Behauptungen rund um Marketing und Werbung, die anschliessend auf allen möglichen Social Media-Kanälen verbreitet werden. Natürlich in XING, aber auch über Facebook, Twitter und den weiteren üblichen Verdächtigen. Die Seite der Dingdong-Crowd - uind damit den Poll zur These - findet Ihr hier oder während ein paar Tagen auch direkt auf der omanet-Frontseite. Viel Spass beim Brainstormen und Voten!

 

CROWDWERK Login

Unternehmensforum einrichten

Ich will ein Unternehmensforum auf omanet einrichten.
Meine Email-Adresse:
Mein Name:
Name des Unternehmens und weitere Kontaktdaten:
Anti-Spam-Frage: Wieviele Finger hat eine Hand üblicherweise?

CROWDWERK-Login

Beitrag teilen