CROWDWERK-Blog

omanet's Freitag am 18.11.2011

Freitag - es gibt wieder Blognews auf omanet! Und das hat seinen Grund: Was sich im Crowdsourcing - oder anders ausgedrückt: in der allgemeinen Demokratisierung der Arbeit und Wirtschaft - bewegt, ist eindrücklich und sollte mindestens im Wochenrhythmus beobachtet werden! Hier die Highlights, Ereignisse und Entdeckungen der letzten Tage:

  • Crowdfunding wird relevant! Beispiel: Die Crowdfunding-Plattform Seedmatch hat am Montag die Finanzierung des Startup-Unternehmens BluePatent mit 200% Zielerreichung abgeschlossen: 163 Kleininvestoren haben innerhalb von 24 Tagen 100'000 statt der angepeilten 50'000 Euro zusammengetragen. Risikokapital aus der Crowd - vielleicht die lang ersehnte Entlastung für unser leidgeprüftes Finanzsystem.
  • Crowdsourcing drückt in die Nischen! Als hätten sie Stephan's Idee "Die Community als persönliche Berater einsetzen" aus dem Social Media-Projekt gekannt, lassen die Betreiber von suitts.me darüber abstimmen, wem welche Kleider stehen und wem nicht. Jeder kann voten - klickt mal rein und bringt Kate_Backer bei, dass der Minirock echt gar nix aussieht. Es wäre wichtig!
  • Crowdsourcing rockt! Das hat man auch bei Harley Davidson gemerkt - und lässt sich über ein neues facebook-App jetzt Marketingideen von den Fans der Marke schicken. Davon gibt es bereits knapp 3 Millionen auf facebook. Möglich also, dass es demnächst mal in der Mailbox klingelt...
  • Crowdsourcing hilft faulen Weihnachtsmännern auf die Sprünge! Die Anzahl der Ideen für Kundengeschenke zu Weihnachten ist schon vor Halbzeit des Projektes auf über 25 gestiegen (wir haben nicht wirklich eine Zahl angepeilt - aber 300% Zielerreichung sollten's schon sein...!). Neu als Zusatz für die Ideenliste: im begleitenden Forum eine Sammlung von DOs und DON'Ts für die Kundenbeschenkung, um Peinlichkeiten und Scherereien zu vermeiden - Santa dankt schon mal für Eure Tipps.

Und was diesen Freitagsbesuch bei omanet ebenfalls lohnenswert macht: Die Mediathek ist gewachsen - dieses Mal um ein paar lesenswerte Bücher zum Thema!

Soweit also die schöne Theorie der Welt des Web 2.0.

Und hier die traurige Praxis:

gone-too-soon

Womit wir wieder bei den Schattenseiten von Social Media wären. Die Vorfreude auf's Wochenende soll davon aber nicht getrübt werden...!

Beste Grüsse!

Frank

omanet's Freitag am 25.11.2011
B2B Social Media - wie erreiche ich eine Crowd?

Related Posts

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Already Registered? Login Here
Gäste
Freitag, 14. August 2020
If you'd like to register, please fill in the username, password and name fields.

CROWDWERK Login

CROWDWERK-Login

Beitrag teilen