CROWDWERK-News

Die zweite Award-Serie 2018 ist raus!

Die aktuellen Quartalsawards sind da! Dank einem schwungvollen Start des ersten eigenständigen Kanals, der fincrowd, im Laufe des zweiten Quartals mit deutlich höheren Werten in den verschiedenen Disziplinen. Das hat einerseits zu einzelnen neuen Award-Gewinnern geführt - und andererseits auch den ohnehin schon aktiven Mitglieder neue Trophäen beschert. Hier die Gewinner, die jeweils wieder die entsprechende Auszeichnung ins Profil gestellt und ausserdem pro Award 100 Punkte (bzw. 150 für den Leo-Award) gutgeschrieben bekommen. 

Das sind die Gewinner:

Den Leonardo da Vinci-Award-Award für die meisten erwirtschafteten Punkte erhält mit einem ausgezeichneten Wert von 576 erzielten Punkten im zweiten Quartal 2018:

Romana

Den Albert Einstein-Award für die meisten Punkte im Verhältnis zur Anzahl der eigenen Aktivitäten - die genialsten Interventionen also - hat sich mit einem Best-Ever-Wert (!) von 20.0 verdient:

MS-SPO

Der Gottlieb Daimler-Award für die nützlichsten Ideen in den Crowdstormings geht mit 72 verdienten Punkten aus "Gefällt mir"-Votes an:

Romana

Den Thomas Edison-Award für den grössten Fleiss und Tatendrang holt sich mit sehr guten 198 punkteträchtigen Einzelaktionen im vergangenen Quartal ebenfalls:

Romana

Der Alexander Fleming-Award für die hilfreisten Diskussionsbeiträge in der Community geht mit jeweils 9 erhaltenen Danke-Punkten auf Forenposts im ersten Quartal wieder an ein Doppelpack:

Jameselsener und Romana
Der Graham Bell-Award für den heissesten Draht nach aussen geht mit sensationellen 0 Punkten aus erfolgreichen Einladungen in die Community an: 

niemanden - eine einzige Einladung hätte genügt...!
Den Barbe-Nicole Cliquot-Award für besondere soziale Aktivität gewinnen mit je 2 Punkten aus erhaltenen und angenommenen Kontaktanfragen gleich fünf Mitglieder: 

widi01 und dukethecoach. 
Der Maria Reiche-Award für die grösste Beharrlichkeit durch Präsenz geht mit der Maximalpunktzahl von 91 Punkten aus Tageslogins an: 

Hauptsachemusik
Und schliesslich: Der Leonhard Euler-Award für das Mitglied aus der Region Basel mit den meisten Neupunkten geht mit rekordverächtigen 400 Punkten im ersten Quartal 2018 wieder an:

Jameselsener
Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen und Gewinnern zum Erreichen dieser Auszeichnungen! 
          

CROWDWERK Login

Unternehmensforum einrichten

Ich will ein Unternehmensforum auf omanet einrichten.
Meine Email-Adresse:
Mein Name:
Name des Unternehmens und weitere Kontaktdaten:
Anti-Spam-Frage: Wieviele Finger hat eine Hand üblicherweise?

CROWDWERK-Login

Beitrag teilen