CROWDWERK-News

1500er-Marke geknackt

Jeder neue Punkt des omanet-Top-Users ist ein neuer Rekord, das liegt in der Natur der Sache. Nicht immer ist der Rekord erwähnenswert - heute ist er es schon: MikeO hat als erster die Marke der 1500-omanet-Punkte überschritten, dicht gefolgt von Stephan, der kurz davor steht. Beide haben damit rund drei Viertel des Weges zum Gold-Mitglied hinter sich gebracht.

Und was bringt das?

Die Punktezahl ist ein Mass für die erfolgreiche Aktivität auf der Plattform. Das ist einerseits ein Signal für alle anderen User beispielsweise bei der Auswahl potenzieller Projektkollegen. Andererseits wird der Mitgliederstatus mehr und mehr ein Schlüssel für den Zugang zu besonderen Projekten und Aktivitäten rund um omanet. Und ausserdem werden Projektanfragen oder besondere Goodies von aussen top down in der Liste angeboten: So kam MikeO als Top-User kürzlich in den Genuss eines Coachingnachmittages per Segelyacht auf dem Vierwaldstättersee.

Die Punkte sind also keineswegs nur Makulatur...
 

CROWDWERK Login

CROWDWERK-Login

Beitrag teilen