CROWDWERK-Blog

Crowdsourcing-Blog by Crowdwerk

Brutstätte für neue und neuerdachte Gedanken zu Crowdsourcing, Management Innovation, Startups und alles was dazu gehört.

Per RSS abonnieren Zeige Artikel getaggt mit Jedem Unternehmen eine gute Idee

Gestern hat offiziell das Projekt "Jedem Unternehmen eine gute Idee" geendet. Was ist das Fazit? War's ein Erfolg - und wenn ja, für wen? Hat der Setup funktioniert oder müsste man das anders machen? Was hat dabei rausgeschaut? Und: Gibt es nächstes Jahr ein Neuauflage?

Wir sind hier eine Art "Crowdsourcing-Versuchswerkstatt" - deshalb stellen wir uns diese Fragen. Und das umso mehr, weil dieses Projekt war vom Setup her in der Crowdsourcing-Landschaft neu war: Zum ersten Mal bekamen Unternehmen Ideen, die gar nicht danach gefragt hatten.

Aufrufe: 2018
Bewerte diesen Beitrag:

Veröffentlicht von am in Social Networks

Diesmal wird's schmierig, fettig und man kriegt's fast nicht mehr von den Fingern: ein Artikel, der nichts anderes sein soll als Öl im Getriebe unseres aktuellen Projektes.

Die Ausgangslage: hohe Aufmerksamkeit, viele Besucher, häufige Klicks, aktive Bewertungen der Ideen - aber wenige Ideen selbst. Eine hohe Hemmschwelle, gestandenen Unternehmen und Unternehmern einfach so ins Handwerk zu pfuschen. Ein gesunder Respekt vor der Arbeit derer, die durch ihre blosse Existenz ja beweisen, dass sie nicht alles falsch gemacht haben.

Das ist keine verkehrte Einstellung.

Aufrufe: 2024
Bewerte diesen Beitrag:

Veröffentlicht von am in omanet's Freitag

Kritik nervt. Die Welt wäre schöner ohne Kritiker - friedlicher, harmonischer - und vor allem hätte man weniger zu tun. Dass Hauptübel von Kritik ist nämlich: Sie macht Arbeit. Man muss sie erstens verstehen (glücklich, wer bereits hier scheitert), man muss sie zweitens entkräften und anschliessend drittens dem Kritiker in ausreichend nachdrücklicher Form zurückgeben, um zukünftigen Attacken von Besserwisserei, Belehrung und sonstigem destruktivem Einfallsreichtum vorzubeugen. Der Kritiker wird den Künstler in seiner Genialität nie verstehen - man sollte ihn deshalb rechtzeitig ausschalten.

Aufrufe: 1980
Bewerte diesen Beitrag:

CROWDWERK Login

Unternehmensforum einrichten

Ich will ein Unternehmensforum auf omanet einrichten.
Meine Email-Adresse:
Mein Name:
Name des Unternehmens und weitere Kontaktdaten:
Anti-Spam-Frage: Wieviele Finger hat eine Hand üblicherweise?

CROWDWERK-Login

Beitrag teilen